Eroberung

Eroberung des Baumstammes

Vor einigen Jahren brachte ich mal einen dicken Ast mit nach Hause und legte ihn in den Garten. Was mir – mangels grünem Daumen – sonst nie gelingt, macht die Natur hier eigenmächtig: Neues Grün spriesst. Die Natur hat den Ast quasi erobert.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s