Venedig

HPIM0984.JPG

 

Ich war in meinem Leben zweimal in Venedig. Einmal im November – es war kalt und grau, war wohl ein Omen für die Ursache der Reise -, einmal im Juni. Vom zweiten Besuch stammen die Fotos im Video. Das Video glänzt durch mangelnde Videokenntnisse, wurde gebastelt mit iMovie. Die Fotos finde ich noch immer schön – wenn man das von eigenen Fotos sagen darf. Ich bin sonst nicht so.

 

Was mich bei den Bildern noch heute erstaunt – und es fiel mir erst beim Ansehen auf: Da sind kaum Menschen drauf. Es wirkt, als ob ich Venedig gebucht hätte für eine Fotosession. Aber: Als ich da war, war ein Gewimmel von Menschen. Ich quetschte mich teilweise förmlich durch die Massen. Ja, ich mag keine Menschen auf Fotos und achte da schon drauf. Aber dass es dann so rausgekommen ist? Das merkte ich erst beim Betrachten zuhause.

Ich merke grad: Ich müsste mal wieder hin. Eine wunderbare Stadt!

Die Musik gehört übrigens André Rieu: „La vie est belle“

Advertisements

6 Kommentare zu „Venedig

Gib deinen ab

  1. Ganz genau! Venedig ist stets eine Reise wert. Okay, vielleicht nicht im Hochsommer, aber sonst. Übernachte in Venedig, nicht außerhalb. Mittel airBnB kann man gut und günstig unterkommen. Dorsoduro ist ein schöner Stadtteil zum Wohnen. Außerhalb der Touristen aber dennoch recht zentral

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: