52 Weeks Photo Challenge – Woche 28: Happy!

Eine Woche ist vorbei, das nächste Thema im „52 Weeks Photo Challenge“ steht an: Happy!

Hermann Hesse schrieb zum Thema Glück folgendes Gedicht:

Glück
Solange du nach dem Glücke jagst,
Bist du nicht reif zum Glücklichsein,
Und wäre alles Liebste dein.

Solange du um Verlorenes klagst
Und Ziele hast und rastlos bist,
Weißt du noch nicht, was Friede ist.

Erst wenn du jedem Wunsch entsagst,
Nicht Ziel mehr noch Begehren kennst,
Das Glück nicht mehr mit Namen nennst,

Dann reicht dir des Geschehens Flut
Nicht mehr ans Herz, und deine Seele ruht.

Ich liebe dieses Gedicht. Was macht mich glücklich? Klar habe ich Wünsche und Ziele, die mich immer wieder plagen, denen ich nacheifere. So geläutert, wie Hermann Hesse das beschreibt, bin ich nicht. Und doch habe ich oft gemerkt: Es sind die kleinen Dinge im Leben, die glücklich machen:

An der Sonne sitzen, die Ruhe geniessen, die Seele baumeln lassen. Das ist für mich oft ein Glücksmoment.

stu%cc%88hle

Mein Hund Caruso macht mich glücklich. Erstens sieht er selber immer aus, als ob er lachte und glücklich sei. Wenn ich ihn ansehe, kann ich kaum grummlig bleiben. Ein Blick aus seinen Knopfaugen, sein Lächeln auf den Lippen (er sieht wirklich aus, als ob er lächelt), seine Freude, wenn wir rausgehen, wie er sich auf den Boden wirft und den Bauch gekrault haben will – alles Momente, in denen mir das Herz aufgeht.

Version 2

Und was mich auch immer wieder glücklich macht, sind meine Fototouren. Durch die Kamera komme ich raus, gehe mit offenen Augen durchs Leben und freue mich immer, wenn ich ein Motiv vor die Linse bekomme. Wenn es ein so schönes ist, wie es mir am Sonntag entgegenschwamm, ist das Glück perfekt.

img_5314

Ein schönes Thema, wie ich finde – es hat mich zum Nachdenken gebracht und ich habe mit einem Lächeln im Gesicht geschrieben. Auch das ist Glück – sich der glücklichen Momente bewusst werden und dankbar sein können dafür.

Hier noch der LINK zu Marisas Blog: The Girl that Dreams Awake

Advertisements

12 Kommentare zu „52 Weeks Photo Challenge – Woche 28: Happy!

Gib deinen ab

    1. Thank you so much. Sorry for writing in German but it’s much easier for me. At the beginning when I started this blog, I thought it would be better to write in English – but I struggled somehow, thought, my English isn’t good enough.

      Short: I wrote about the little things that make me happy: Sitting in the sun and enjoying the stillness of mind, my dog who seems to smile all the time and I walks through the world with my camera, looking at the things much closer than before.

      Gefällt 1 Person

      1. Please don’t apolosise ! It is your mother tongue and your blog so you use the language you want 🙂 ok the photos reflect all that you love and makes you happy 🙂 beautiful photos! Oh and by the way from were am standing your English looks pretty good to me 😊😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: