Reuel Golden: London (Rezension)

Portrait of a City

Eine Zeitreise durch London

„Wenn ein Mann genug von London hat, ist er des Lebens müde.“ Samuel Johnson

coverLondon ist eine beeindruckende Stadt und der vorliegende Bildband wird dieser Stadt mehr als gerecht. Ausstrucksstarke Bilder bieten Einblicke in fast zwei Jahrhunderte Geschichte der englischen Metropole – vom viktorianischen Zeitalter bis heute. Eingeleitet werden die einzelnen Kapitel mit einem informativen, gut lesbaren Texten.

Das Buch ist in fünf Kapitel unterteilt:

  • Die Monsterstadt ( 1837-1901)
  • Moderne Zeiten (1902-1938)
  • Die Folgen des Krieges (1939-1959)
  • Die Party und der Morgen danach (1960-1981)
  • Neue Perspektiven ( 1982-heute)

Reuel Golden hat für diesen Bildband Fotos aus Archiven aus der ganzen Welt – von Laien und Profis – gesammelt, viele davon sind noch nie veröffentlicht worden. Entstanden ist so eine Goldgrube an Eindrücken zur Architektur und Geschichte Londons sowie vom alltäglichen Leben.

phpthumb_generated_thumbnailjpgZwischen den Fotos finden sich immer auch Zeitdokumente wie Filmplakate, Buchcover oder Zitate aus den jeweiligen Jahren. Abgerundet wird der Band durch Kurzbiografien der einzelnen Fotografen sowie Filmempfehlungen aus den einzelnen vorgestellten Zeiten. Dass so viel Inhalt seinen Platz braucht, versteht sich von selber. Bei diesem Band beweist sich darum der Ausspruch „Lesen im Bett ist mein einziger Sport“, wiegt das Buch doch stolze 5 kg und ist auch von den Abmessungen eher gross (25,7 x 4,8 x 34,6 cm).

Fazit
Es ist ein wunderbares Buch über eine grossartige Stadt. Eine wirkliche Goldgrube an Eindrücken über die Geschichte, Architektur sowie das Leben in London. Absolute Empfehlung!

Zum Herausgeber
Reuel Golden war nach Abschluss seines Politikstudiums an der Universität von Sussex in Großbritannien Chefredakteur des British Journal of Photography. Für TASCHEN hat er unter anderem die Titel The Rolling Stones, Her Majesty, Harry Benson: The Beatles, The Beautiful Game: Fußball in den 1970ern sowie die Bände New York und London aus der Reihe Portrait of a City herausgegeben.photography competitions. He lives in Brooklyn.

Angaben zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 552 Seiten
Verlag: Taschen Verlag (10. Juli 2012)
ISBN: 978-3836528771
Preis: EUR: 49.99 ; CHF 69.90
Zu kaufen in jeder Buchhandlung vor Ort oder online beim Taschen Verlag selber oder u. a. bei AMAZON.DE und BOOKS.CH

Advertisements

2 Kommentare zu „Reuel Golden: London (Rezension)

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: