Rezension: Typodarium 2017

Schrift wirkt – und wie!

Typography ist he craft of endowing human language with a durable visual form. (Robert Bringshurst)

Das neue Jahr steht vor der Tür und damit auch die Frage nach einem neuen Kalender. Mit dem Typodarium lässt der Hermann Schmidt Verlag die Herzen von Liebhabern der Typographie höher schlagen. Auf 365 Seiten werden neue Schriften vorgestellt. Neben den Details und Variationen zur einzelnen Schrift findet sich auch der Link zum Erfinder derselben, so dass man nach Lust und Laune weiter forschen kann.

Aufgebaut ist der Kalender in den Farben des Regenbogens, von rot über orange zu gelb, grün, blau und schlussendlich grau), der stabile Karton am Ende beinhaltet eine Vorrichtung, mit welcher man ihn gut auf dem Pult aufstellen kann und so jeden Tag einen neuen Input hat.

Der Kalender kommt in einer hochwertig gestalteten Schachtel daher, so dass die abgerissenen Zettel nicht einfach verloren sind, sondern gut gesammelt werden können. Eine tolle Idee ästhetisch schön umgesetzt!

Fazit:
Ein schöner Hingucker für Liebhaber der Typographie und all die, welche mehr lernen wollen darüber, wie Schriften den Inhalt beeinflussen.

Angaben zum Kalender:
typodariumKalender: 384 Seiten
Verlag: Hermann Schmidt Verlag (1. September 2016)
ASIN.: B01E9EHE1K
Preis: EUR 16.83 / CHF 24.80
Zu kaufen in Ihrer Buchhandlung vor Ort oder online u.a. bei AMAZON.DE und BOOKS.CH

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: